• Durch überzeugende Siege gegen den MSV Duisburg und die Kickers aus Offenbach stehen die „Roten Teufel“ beim „Schauinsland Reisen - Cup“ in Gummersbach als Gruppensieger in Gruppe 1 fest.


    Neu-Trainer Norbert Meier musste bei seinem zweiten Hallen-Turnier-Einsatz als FCK-Coach mit seiner Mannschaft in den ersten drei Spielen des Turnieres gleich zweimal antreten.

    Im Eröffnungsspiel gerieten die Teufel gegen starke Duisburger zunächst in Rückstand, konnten das Spiel danach allerdings durch Tore von Frey, Dittgen und Gaus in einen standesgemäßen 3:1-Sieg drehen.

    Schon kurz darauf mussten unsere Jungs erneut auf den Platz, dieses Mal gegen die Offenbacher Kickers. Hierbei gelang mit einem klaren 5:2-Sieg und Toren von Glatzel (2), Dittgen (2) und Frey der Gruppensieg und damit der Einzug ins Halbfinale des Turnieres.

    FCK-Kader in Gummersbach: André Weis, Jan Ole Sievers, Naser Aliji, Dino Bajric, Max Dittgen, Marlon Frey, Marcel Gaus, Robert Glatzel, Christoph Moritz, Phillipp Mwene, Florian Pick, Patrick Ziegler

    Die Halbfinal-Spiele werden beim live von Sport1 übertragenen Cup ab ca. 14.55 Uhr ausgetragen.
    Quellen
      • Treffpunkt Betze

Kommentare 7

  • Benutzer-Avatarbild
    Schade, aber gut gekämpft. UND nun ab ins Trainingslager und fit machen in Körper und Geist für die RR.
  • Benutzer-Avatarbild
    Es ist nur die Halle , dennoch ist es für mich als Fan ärgerlich nicht mal so ein Ding zu gewinnen.
  • Benutzer-Avatarbild
    Und genau das ist ein wichtiger Punkt. Auch wenn es nur "Halle" ist. Siege geben Mut! (deshalb bin ich auch über die U23 in Ulm so traurig...)
  • Benutzer-Avatarbild
    im gegensatz zu den letzten jahren,zeigt die mannschaft ganz anderen einsatz und meier will anders als seine vorgänger,gewinnen.dass erkennt man an seiner mimik.
  • Benutzer-Avatarbild
    Geht zwar um nichts, macht aber trotzdem heute Spaß Dittgen, Frey, Glatzel und Co. zuzuschauen