• Wird Ersatz-Keeper Jan-Ole Sievers die neue Nummer eins?
    Zwar wird Stammkeeper Marius Müller nach Leihende zu RB Leipzig zurückkehren, mit Vertreter Jan-Ole Sievers konnten sich die Pfälzer nach Liga-Zwei.de-Informationen aber auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2020 einigen. Im Gegensatz zum vorher bis 2019 ausgelegten Arbeitspapier ist der neue Kontrakt auch für die dritte Liga gültig, in der sich Sievers bei einem Abstieg gute Chancen auf die Nummer eins ausrechnet.



    Der 23-jährige Schlussmann, der 2013 von den Bolten Wanderers in den Nachwuchs-Bereich des FCK wechselte, feierte in dieser Saison beim 1:3 im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart sein Profi-Debüt, durfte zudem dreimal in der 2. Liga ran.

Kommentare 5

  • Benutzer-Avatarbild
    Sollten wir vor Ende des 34.St abgestiegen sein, würde ich ihn dann gerne im Tor sein. A weitere Praxis und B Belohnung für den Gang in Liga 3. So lange wir noch mitmischen dürfen würde ich aber Marius M bevorzugen
  • Benutzer-Avatarbild
    Die Liga spielt bei einem Keeper nicht die große Rolle. Nur das der Druck in Liga 1 oder 2 ein anderer ist! Die Flanken und Eckbälle werden in Liga 3 auch nicht groß anders sein, und da hat er ja seine Schwächen(noch).
  • Benutzer-Avatarbild
    denke Liga 3 kann er , gutes Signal...was ist eigentlich mit Grill ?
  • Benutzer-Avatarbild
    Schönes Signal von ihm! Hoffe es ziehen vielleicht noch einige nach.
  • Benutzer-Avatarbild
    Ich finde es toll!