• Der 19-jährige Innenverteidiger Sören Lippert wechselt mit sofortiger Wirkung von Borussia Dortmunds U19 zum abstiegsbedrohten Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern.


    Der 1. FC Kaiserslautern verpflichtet vor dem Rückrundenstart der 2. Bundesliga das 19-jährige Talent Sören Lippert aus Borussia Dortmunds U19.

    Der 1,93 Meter große Innenverteidiger wechselte 2014 aus der Jugend von Eintracht Frankfurt zum BVB und absolvierte in der laufenden Saison in der A-Junioren-Bundesliga-West vier Spiele. Außerdem kam der gebürtige Wiesbadener drei Mal in der UEFA Youth-League und einmal im DFB Pokal zum Einsatz.

    Nun soll er dem abstiegsbedrohten Zweitligisten dabei helfen, die Klasse zu halten. Die Pfälzer liegen nach der Hinrunde mit lediglich 12 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Rang 16, der immerhin zur Relegation berechtigt, ist aktuell sieben Punkte entfernt.


    reviersport.de/365055---bvb-u1…hselt-kaiserslautern.html

Kommentare 8

  • Benutzer-Avatarbild
    Da wechselt ein Junge mit Talent nicht vom FCK sondern zum FCK und man misst ihn an den überzogenen Erwartungen noch einer zu sein für den Klassenerhalt. Schwierige Welt, unrealistische Welt. Komm gut an Junge und nutze jede Minute die vielleicht vom…
  • Benutzer-Avatarbild
    Da ist unser gestandener IV! Spaß bei Seite. Die Meldung von Reviersport ist ziemlich dämlich formuliert. Ich finde es positiv, dass noch Talente voller Überzeugung zum FCK kommen. Und er kommt immerhin vom BVB und hat dort auch Spiele absolviert,…
  • Benutzer-Avatarbild
    schön, dass wir nun ein Talent für die Abwehr haben ! Einige unserer "Stammspieler" waren auch mal Talente, sie sterben auch als solche !
  • Benutzer-Avatarbild
    Ich habe es doch für gut befunden.