• Chef-Trainer Jeff Strasser im Interview
    Sturmtief "Burglind" machte dem 1. FC Kaiserslautern einen Strich durch die Rechnung. Statt wie geplant locker auf Platz 4 vor dem Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg zu trainieren, musste die Einheit am Morgen kurzfristig abgesagt werden - der Rasen stand komplett unter Wasser. Dafür ging es für Trainer Jeff Strasser und seine Spieler zu einer Laufeinheit in den Wald - samt Rüffel des Meteorologen Jörg Kachelmann, der die Ankündigung auf Twitter angesichts der vielen fallenden Bäume und Äste ironisch kommentierte: "Der perfekte Tag für einen Waldlauf." ...

Kommentare 0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.